Die Grundsätze meiner
Bienenhaltung

Imker zu sein, heißt sehr
genau auf die Abläufe in der
Natur zu schauen – gut zu
beobachten.

Wir gewähren den Bienen
ausreichend Ruhe und
pflegen sie zu ihrem Wohle.

Die letzte Honigernte im Jahr
erfolgt Ende Juli. Alles was die
Bienen danach noch sammeln
gehört ihnen.

Wir geben den Bienen
ausreichend Gelegenheit
ihren Wabenbau ständig zu
erneuern. Dies ist für die
Gesundheit des Bienenvolkes
wichtig.

Die Aufstellungplätze unserer
Bienenvölker sind sorgfältig
ausgewählt. Es ist wichtig,
dass sie in einer biologisch
sauberen Landschaft stehen.

Wir haben gelernt:
Nur wer gibt,
wird auch bekommen.

Kontakt:

Günther Wimmer
Unterlochnerstraße 17B
A-5230 Mattighofen
Telefon: +43 650 9905316
E-Mail: mattigtalhonig@gmail.com
www.mattigtalhonig.at